Der „KleineGrünauer“ – Treffpunkt im Mittelpunkt

kleiner GrünauerAm Schnittpunkt zwischen Salzhof und dem ältesten Teil Bad Salzuflens um den Hafermarkt liegt es an der zentralen Kreuzung der Stadt – das Cafe „KleinerGrünauer“. Seit 2008 erstrahlt das denkmalgeschützte Haus an der Ecke Steege /Wenkenstraße in neuem Glanz und lockt mit seiner berühmten Mohntorte und vielen anderen Spezialitäten inzwischen nicht nur eine ganze Reihe von Stammkunden an.

Ein Highlight sind die Außenplätze im Sommer – dann treffen sich Marktbesucher vor oder nach dem Einkauf zum Plausch, genießen Gastronomie-Kollegen einen Kaffee bevor ihr Arbeitstag beginnt oder läutet mancher Gast den Feierabend bei einer kleinen Leckerei ein. „Klein, aber fein“ ist das Motto des Cafés, hinter dem die Ursula+Alfred Kleiner-Stiftung zur Förderung und Ausbildung junger Menschen steht. Die Stiftung der heilpädagogisch-therapeutischen Einrichtung Grünau im Ev. Johanneswerk e.V. hat das historische Gebäude erworben und betreibt den „KleinenGrünauer“ als Ausbildungscafé für Jugendliche und junge Menschen.

Mit an Bord des „KleinenGrünauer“ sind deshalb auch einige der besten gastronomischen Adressen Bad Salzuflens, die die Ausbildungen der werdenden Hauswirtschafterinnen, Köche, Restaurant-und Hotelfachkräfte unterstützen: Das Staatsbadhotel „Maritim“, die Restaurants „Alexandra“ und „Il Faro“ sowie die Großküche der Stiftung Grünau.

kleiner Grünauer2010 wurde die Erfolgsgeschichte des „KleinenGrünauer“ um ein weiteres Kapitel ergänzt: Im angrenzenden Haus Wenkenstraße 5 konnte nach umfangreichen Sanierungen und Umbauten das Hotel garni „KleinerGrünauer“ feierlich eröffnet werden. Die sieben individuell eingerichteten Zimmer im Herzen der Innenstadt erfreuen sich seitdem reger Nachfrage.

Ebenfalls schon längst kein Geheimtipp mehr ist das edle Buffet zweimal pro Jahr, für das frühzeitig reserviert werden muss. Eine Tischreservierung empfiehlt sich übrigens auch an Markttagen – die freundlichen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich aber auch an jedem anderen Tag (außer am Ruhetag Mittwoch) von 9 bis 18 Uhr auf Ihren Besuch!

kleiner Grünauer